Berliner Hochzeitsfotograf in Hamburg

Hochzeitsfotograf und die Workshops

.. eigentlich darf man es nicht sagen, dass erst ein Hochzeitsfotografie Workshop mich nach Hamburg gebracht hat. Diese Stadt ist eine wunderschöne Perle im Norden. 

Das ganze Abenteuer begann eines Morgens, als ich über Facebook erfahren habe, dass Sam Hurd aus Washington nach Hamburg kommt, um einen Workshop (Epic Workshop Hamburg) zu geben. Sam Hurd ist ein Revolutionär in einigen Techniken wie Free-Lensing oder Prisming und ist auch unter den deutschen Hochzeitsfotografen sehr gut bekannt. Seine Art zu fotografieren und das Brautpaar darzustellen, ist einmalig.

Also was macht man bei so einer Nachricht?! Man schlägt natürlich zu und bucht. Am Ende war ich ein Berliner Hochzeitsfotograf von insgesamt vier, die die Reise nach Hamburg angetreten haben.

Ein Workshop, viele Kollegen und neue Kontakte

Normalerweise endet die Hochzeitssaison für die meisten Fotografen im Oktober, so ist es umso schöner in den ruhigen Monaten, sich weiter mit der Fotografie zu beschäftigen. 

Der ganze Workshop war eine einzige Inspiration und ein voller Erfolg, untermalt von einem fantastischen Gastgeber Steffen Stilpirat Böttcher und seiner Frau Christina im Heidestudio. Euch Beiden vielen Dank dafür ...

Viele Eindrücke als Hochzeitsfotograf Berlin

Was mir am Ende geblieben ist, sind sehr viele Eindrücke und neue Arbeitstechniken. Man hat neue Hochzeitsfotografen aus Amsterdam, Hamburg und anderen Städten kennengelernt und das soziale Netzwerk weiter erweitert. An alle Jungs und Mädels: hoffentlich sieht man sich wieder ...

Hochzeitsfotograf in einer anderen Stadt gesucht? Ja, ich kann!